Alfen Eve Single Pro-Line, T2-Steckdose

Alfen Eve Single Pro-Line, T2-Steckdose

  • sofort lieferbar
  • kostenloser Versand
  • KfW förderfähig für Unternehmen (441) und für Kommunen (439)
  • Installationspaket gleich mit bestellen!

Die Eve Single Pro-line bietet echte intelligente Funktionen für den geschäftlichen und privaten Gebrauch

Alfen Eve Single Pro-line, Display, T2 Steckdose, 11kW | Hersteller-Artikelnummer: 904460023

Beschreibung

Das kompakte Gehäuse der Eve Single Pro DE verfügt über ein LCD-Farbdisplay. Die Wallbox kann an der Wand oder an einem Standfuß montiert werden. Sie ist mit einer Steckdose für den Typ 2 Stecker oder einem 5 m Kabel ausgestattet. Die Internetverbindung erfolgt über Ethernet, wobei unser eigenes Backend, aber auch jedes andere OCPP-Backend (OCPP 1.6 JSON) genutzt werden kann.

  • AC Ladestation Mode 3 mit Ladepunkten für halböffentliche Parkplätze, zur Wand- oder Bodenmontage
  • Ladeleistung 11 kW, optional bis zu 22 kW Ladeleistung (kostenpflichtiges Upgrade)
  • großes, personalisierbares LCD-Farbdisplay
  • integrierter FI Typ B für Ihre Sicherheit (DEKRA-, CE- und Z.E. Ready zertifiziert)
  • integrierter MID-Energiezähler
  • RFID-Zugangsschutz (optional deaktivierbar)
  • Kommunikation über eine mobile Datenverbindung oder LAN
  • kompatibel mit verschiedenen Backendsystemen über OCPP 1.6
  • für alle Elektroautos geeignet
  • Antidiebstahlschrauben
  • incl. Aktivierung des RFID-Sensors
  • incl. Lastmanagement "Smart Charging Network"
  • incl. personalisierter Fronthaube

 

Erweiterte intelligente Funktionalität

Alfen Ladestationen verfügen über marktführende intelligente Funktionalitäten. Die Ladestation unterstützt mehrere Benutzerprofile, Preishierarchien und die Abrechnung von Finanztransaktionen. Sie kann auch mit anderen intelligenten Technologien und Lösungen, die mit den allgemeinen Standards und offene Protokollen kompatibel sind, kommunizieren und interagieren.

Wählen und Ändern eines Managementsystems

Das System kann mit dem Alfen-eigenen Managementsystem Alfen Connect verwendet oder in jedes OCPP-kompatible Back Office integriert werden, um den Energieverbrauch, historische Transaktionen und den Fernzugriff für Diagnose und Upgrades zu registrieren.

Vollfarb- 3.5” Bildschirm mit Logo und Upload-Funktion

Die Eve Single Pro-line verfügt über eine kleinere Version des beliebten Bildschirms unseres größeren Flaggschiffprodukts. Der Bildschirm führt den Benutzer durch den Ladevorgang. Die beliebte Logo-Upload-Funktion bietet zudem eine einzigartige Möglichkeit für die Markenbildung von Unternehmen.

Entwickelt um zu integrieren

Alle Alfen-Ladestationen sind so ausgelegt, dass sie die Ladegeschwindigkeit maximieren, gleichzeitig die Netzanbindung gewährleisten und den Energieverbrauch optimieren. Dadurch sind sie in der Lage, selbst erzeugte erneuerbare Energien, Energiespeicher und flexible Energietarife zu integrieren und miteinander zu kombinieren.

Alfen Smart Charging Network

Vernetzen Sie bis zu 100 Alfen-Einzelsteckdosen oder 50 Doppelsteckdosen-Ladestationen an einem einzigen Standort. Die Ladestation verfügt über Lastenausgleich für alle Fahrzeuge, die gleichzeitig geladen werden, um die Ladegeschwindigkeit innerhalb der verfügbaren lokalen Netzkapazität zu maximieren. Diese Funktion beinhaltet auch die Möglichkeit, individuelle Ladeprioritäten festzulegen.

 

Technische Spezifikationen

 

Abmessungen: Höhe 373 mm, Breite 242 mm, Tiefe 138 mm
Steckdose: Typ 2 
Gewicht: ca. 4,5 kg
Eingangsspannung: 230 V (+/-10 %) / 400 V (+/- 10 %) 
Ladeleistung: 11 kW (16 A, dreiphasig); abgeregelte Ausführung für KfW-Förderung: max. 11 kW (16 A, dreiphasig), optional als 22 kW
Farbe: weiß
Betriebstemperatur: -25°C bis +45°C 
CE-Konformität: Socket Type E, konform IEC 60884-1, CEE7/5, NF C 61-314
Schutzklasse Gehäuse: IP55 
Kupplung fahrzeugseitig: Typ 2 (IEC 62196)

 

Infos zur KfW-Förderung

Das Förderprogramm der KfW ist eine deutschlandweite Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Mit dem Zuschuss Lade­stationen für Elektro­fahrzeuge fördert die KFW Bank den Kauf und die Installation von Lade­stationen an Stellplätzen, die nicht öffentlich zugänglich sind. An den Stationen können Firmen­fahrzeuge sowie Privat­fahrzeuge der Beschäftigten aufgeladen werden.

Die KfW-Förderung im Überblick

  • Der KfW-Antrag muss vor der Bestellung auf KfW.de gestellt werden.
  • Der Ladepunkt darf ausschließlich mit Ökostrom genutzt werden.
  • Die Förderung beträgt 900 € je Ladepunkt, sofern der Schwellenwert in Höhe von 1.281,75 € für Wallbox- und Installationskosten überschritten wird.

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen
  • Einzelunternehmer
  • freiberuflich Tätige
  • kommunale Unternehmen
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, z. B. Kammern und Verbände
  • gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen

Die spezifischen Förderungsbedingungen findest Du auf der KfW Website. 

      Alfen Eve Single Pro-Line, T2-Steckdose

      Normaler Preis
      1.369,00 € inkl. MwSt.
      Sonderpreis
      1.369,00 €
      Normaler Preis
      Ausverkauft
      Einzelpreis
      pro 

       

      Alfen Eve Single Pro-Line, T2-Steckdose

      • sofort lieferbar
      • kostenloser Versand
      • KfW förderfähig für Unternehmen (441) und für Kommunen (439)
      • Installationspaket gleich mit bestellen!

      Die Eve Single Pro-line bietet echte intelligente Funktionen für den geschäftlichen und privaten Gebrauch

      Alfen Eve Single Pro-line, Display, T2 Steckdose, 11kW | Hersteller-Artikelnummer: 904460023

      Beschreibung

      Das kompakte Gehäuse der Eve Single Pro DE verfügt über ein LCD-Farbdisplay. Die Wallbox kann an der Wand oder an einem Standfuß montiert werden. Sie ist mit einer Steckdose für den Typ 2 Stecker oder einem 5 m Kabel ausgestattet. Die Internetverbindung erfolgt über Ethernet, wobei unser eigenes Backend, aber auch jedes andere OCPP-Backend (OCPP 1.6 JSON) genutzt werden kann.

      • AC Ladestation Mode 3 mit Ladepunkten für halböffentliche Parkplätze, zur Wand- oder Bodenmontage
      • Ladeleistung 11 kW, optional bis zu 22 kW Ladeleistung (kostenpflichtiges Upgrade)
      • großes, personalisierbares LCD-Farbdisplay
      • integrierter FI Typ B für Ihre Sicherheit (DEKRA-, CE- und Z.E. Ready zertifiziert)
      • integrierter MID-Energiezähler
      • RFID-Zugangsschutz (optional deaktivierbar)
      • Kommunikation über eine mobile Datenverbindung oder LAN
      • kompatibel mit verschiedenen Backendsystemen über OCPP 1.6
      • für alle Elektroautos geeignet
      • Antidiebstahlschrauben
      • incl. Aktivierung des RFID-Sensors
      • incl. Lastmanagement "Smart Charging Network"
      • incl. personalisierter Fronthaube

       

      Erweiterte intelligente Funktionalität

      Alfen Ladestationen verfügen über marktführende intelligente Funktionalitäten. Die Ladestation unterstützt mehrere Benutzerprofile, Preishierarchien und die Abrechnung von Finanztransaktionen. Sie kann auch mit anderen intelligenten Technologien und Lösungen, die mit den allgemeinen Standards und offene Protokollen kompatibel sind, kommunizieren und interagieren.

      Wählen und Ändern eines Managementsystems

      Das System kann mit dem Alfen-eigenen Managementsystem Alfen Connect verwendet oder in jedes OCPP-kompatible Back Office integriert werden, um den Energieverbrauch, historische Transaktionen und den Fernzugriff für Diagnose und Upgrades zu registrieren.

      Vollfarb- 3.5” Bildschirm mit Logo und Upload-Funktion

      Die Eve Single Pro-line verfügt über eine kleinere Version des beliebten Bildschirms unseres größeren Flaggschiffprodukts. Der Bildschirm führt den Benutzer durch den Ladevorgang. Die beliebte Logo-Upload-Funktion bietet zudem eine einzigartige Möglichkeit für die Markenbildung von Unternehmen.

      Entwickelt um zu integrieren

      Alle Alfen-Ladestationen sind so ausgelegt, dass sie die Ladegeschwindigkeit maximieren, gleichzeitig die Netzanbindung gewährleisten und den Energieverbrauch optimieren. Dadurch sind sie in der Lage, selbst erzeugte erneuerbare Energien, Energiespeicher und flexible Energietarife zu integrieren und miteinander zu kombinieren.

      Alfen Smart Charging Network

      Vernetzen Sie bis zu 100 Alfen-Einzelsteckdosen oder 50 Doppelsteckdosen-Ladestationen an einem einzigen Standort. Die Ladestation verfügt über Lastenausgleich für alle Fahrzeuge, die gleichzeitig geladen werden, um die Ladegeschwindigkeit innerhalb der verfügbaren lokalen Netzkapazität zu maximieren. Diese Funktion beinhaltet auch die Möglichkeit, individuelle Ladeprioritäten festzulegen.

       

      Technische Spezifikationen

       

      Abmessungen: Höhe 373 mm, Breite 242 mm, Tiefe 138 mm
      Steckdose: Typ 2 
      Gewicht: ca. 4,5 kg
      Eingangsspannung: 230 V (+/-10 %) / 400 V (+/- 10 %) 
      Ladeleistung: 11 kW (16 A, dreiphasig); abgeregelte Ausführung für KfW-Förderung: max. 11 kW (16 A, dreiphasig), optional als 22 kW
      Farbe: weiß
      Betriebstemperatur: -25°C bis +45°C 
      CE-Konformität: Socket Type E, konform IEC 60884-1, CEE7/5, NF C 61-314
      Schutzklasse Gehäuse: IP55 
      Kupplung fahrzeugseitig: Typ 2 (IEC 62196)

       

      Infos zur KfW-Förderung

      Das Förderprogramm der KfW ist eine deutschlandweite Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Mit dem Zuschuss Lade­stationen für Elektro­fahrzeuge fördert die KFW Bank den Kauf und die Installation von Lade­stationen an Stellplätzen, die nicht öffentlich zugänglich sind. An den Stationen können Firmen­fahrzeuge sowie Privat­fahrzeuge der Beschäftigten aufgeladen werden.

      Die KfW-Förderung im Überblick

      • Der KfW-Antrag muss vor der Bestellung auf KfW.de gestellt werden.
      • Der Ladepunkt darf ausschließlich mit Ökostrom genutzt werden.
      • Die Förderung beträgt 900 € je Ladepunkt, sofern der Schwellenwert in Höhe von 1.281,75 € für Wallbox- und Installationskosten überschritten wird.

      Wer wird gefördert?

      • Unternehmen
      • Einzelunternehmer
      • freiberuflich Tätige
      • kommunale Unternehmen
      • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, z. B. Kammern und Verbände
      • gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen

      Die spezifischen Förderungsbedingungen findest Du auf der KfW Website.